PowerPoint vertonen

Die für den Präsenzunterricht gedachte Powerpoint-Präsentation kann direkt in Powerpoint mit Erläuterungen vertont werden und danach den Schülerinnen und Schülern via Lernplattform oder Cloudspeicher zugänglich gemacht werden.

Je nach Version von Office passt die eine oder andere der folgenden kurzen Video-Anleitungen besser. Die Videos dauern nur 3-5 Minuten, so dass man sich auch alle ansehen kann.

Hinweis: Es ist auch möglich, einen normalen Screencast (d.h. eine Bildschirmaufzeichnung ausserhalb von Powerpoint) zu machen. mehr...

Microsoft-Tutorial

Unter folgendem Link kommt ihr auf eine Tutorial-Seite wo ihr seht wie man eine PPT mit Audiokommentaren versieht. Wählt auf dieser Seite unterhalb vom Videofenster eure Version von PPT aus, damit ihr seht wo ihr die Funktionen bei euch findet.

Das Video zeigt dann, wie man für die Aufzeichnung vorgeht:

Youtube Tutorial von #wissensweltweb

Youtube Tutorial von markusoppitz: Mit PowerPoint eine Präsentation als Video aufzeichnen

Für MAC-User: das Speichern in einem Videoformat (MP4) wird in PowerPoint 2016 für Mac nicht unterstützt. Diese Funktion wird von anderen Versionen von PowerPoint für macOS (2011, 2019 und dem Office 365-Abonnement) unterstützt

Tutorial der PHZH

Hinweis zum Tutorial für Mac-User

Das Tutorial-Video der PHZH zeigt die Vertonung von PowerPoint-Präsentationen unter Windows. Die Vorgehensweise an einem Mac ist exakt die gleiche, lediglich das Speichern am Ende der Aufzeichnungen funktioniert etwas anders. Das Menü «Datei» ist in der Standard-Menüleiste zu finden und dort muss «Exportieren» ausgewählt werden:









Anschliessend kann das Dateiformat ausgewählt (.mp4 oder .mov) und der entsprechende Dateiname eingegeben werden:

PHSZ Logo

Dies ist ein von der Pädagogischen Hochschule Schwyz initiiertes Wiki und vereint Inhalte verschiedener Pädagogischer Hochschulen. Mitarbeit erwünscht. mehr...

Hinweis: Bitte fangen Sie nicht selbst auch noch eine Linksammlung oder ein Forum zum Thema an, es gibt bereits (zu) viele. Das macht es für Ratsuchende nur noch schwieriger, weil dann eine Linksammlung auf die andere verweist. Es ist auch eine Ressourcenverschwendung, wenn alle anfangen, eigene Listen und Foren mit Inhalten zu füllen. Versuchen Sie stattdessen, bei einer bestehenden Sammlung mitzuarbeiten.

This page was cached on 14 May 2020 - 06:14.