Kommunikation

Worum geht es?

Wenn Schülerinnen und Schüler nicht mehr in die Schule kommen, ist es wichtig mit ihnen weiter kommunizieren zu können. Die Erfahrung zeigt, dass es, je länger der Präsenzunterricht ausfällt, auch für die Schülerinnen und Schüler wichtig ist, untereinander oder mit der Lehrperson kommunizieren zu können.

Unterrichtsideen im Umfeld "Kommunikation"

Ein Grossteil der Kommunikation erfolgt derzeit über digitale Medien. Dies bietet eine gute Gelegenheit die Kommunikation mit allen Facetten zum Unterrichtsgegenstand zu machen und so einige Aspekte des Moduls "Medien und Informatik" im Lehrplan zu bearbeiten.

  • Die verschiedenen Formen der Kommunikation und das heute grosse Spektrum an Kommunikationskanälen kann auch zum Unterrichtsgegenstand gemacht werden. Was sind die Vorteile, was die Nachteile der verschiedenen Kommunikationsmittel? Welche Kommunikationskanäle nutzten wir wann und wie? Wie haben wir früher kommuniziert, wie kommunizieren wir heute, wie vielleicht in der Zukunft?
  • E-Mail ist nicht mehr das Kommunikationsmittel der Jugendlichen. Aber im Kontakt mit Firmen und Behörden müssen auch Jugendliche E-Mails verfassen. Genau wie früher bei Geschäftsbriefen, gibt es hier auch viele Stolpersteine. Warum nicht eine Unterrichtseinheit "So schreibe ich E-Mails" gestalten mit praktischen Übungen, also E-Mails? E-Mails können klassenintern verschickt werden, aber auch Grosseltern und andere Bekannte freuen sich über unerwartete Post!
  • Auf höheren Schulstufen lässt sich auch die Kommunikation in Social Media beobachten und analysieren. Wie unterscheiden sich Posts auf Instagram, Facebook oder Twitter? Wie Posts von Jugendlichen, älteren Leuten und von Firmen und Behörden? Was zeichnet die Posts von erfolgreichen Influencer*innen aus?

Mögliche Kommunikationsmittel

  • E-Mail
  • Chat-Tools wie Skype, WhatsApp etc.
  • Blogs (z. B. Blogger oder Wordpress ) sind schnell eingerichtet
  • Audio- und Videokonferenzsysteme
  • Spezielle Kollaborationsplattformen, die auch Kommunikationsmöglichkeiten enthalten

Weitere konkrete Produkte sind unter Plattformen zu finden.

Tipp: Warum nicht auch einmal ganz bewusst auf althergebrachte Kommunikationsmittel wie Briefe oder Postkarten zurückgreifen? Zum Beispiel die bekannten Fortsetzungsgeschichten in Briefform umsetzen und in der Klasse rundum schicken? Die Schülerinnen und Schüler mögen die Idee von handschriftlich verfassten Briefen zuerst vielleicht ein wenig schräg finden, werden aber dann schnell kreativ werden.

Verschiedenes

PHSZ Logo

Dies ist ein im März 2020 von der Pädagogischen Hochschule Schwyz initiiertes Wiki und vereint Inhalte verschiedener Pädagogischer Hochschulen.

Hinweis: Bitte fangen Sie nicht selbst auch noch eine Linksammlung oder ein Forum zum Thema an, es gibt bereits (zu) viele. Das macht es für Ratsuchende nur noch schwieriger, weil dann eine Linksammlung auf die andere verweist. Es ist auch eine Ressourcenverschwendung, wenn alle anfangen, eigene Listen und Foren mit Inhalten zu füllen. Versuchen Sie stattdessen, bei einer bestehenden Sammlung mitzuarbeiten.

This page was cached on 29 Oct 2020 - 18:27.